Fabulous Friday: Fashion Week Berlin 2015

Berlin Fashion Week
Hallo ihr Lieben!

Da bin ich wieder :-)

Nach ein paar Wochen Abwesenheit  melde ich mich heute pünktlich zum Ende der Fashion Week Berlin zurück!

Ja, die Fashion Week!
Sicherlich das Modeevent in Deutschland!
Die Designer stellen ihre neusten Kreationen vor und Blogger, Pressevertreter und geladenen Gäste hetzen von Show zu Show um sich alles live anzuschauen und für 15 Minuten die Highlights für kommendes Jahr anzuschauen!
Ich persönlich finde es ganz schön ein paar Shows zu besuchen und mich inspirieren zu lassen!
Besonders gut gefallen hat mir dieses Jahr die Show von Dimitri!
Ich war von seinen Looks mehr als begeistert und werde mir sicherlich nächstes Jahr das ein oder andere Teil kaufen. Gerade von den Kleidern bin ich mehr als angetan.
Impressionen der Fashion Week


Aber wie sieht eigentlich so ein Tag bei der FW aus?!
Am Dientag Abend bin ich recht spät aus Köln angereist und habe leider nicht allzu viel Schlaf bekommen. Mittwoch ging es dann auch gleich mit der ersten Show um 10 Uhr los.
Anja Gockel stand auf dem Plan. Wir haben sie ja bereits während unserer Zeit bei Topmodels kennengelernt, da sie damals ein neues Model für Ihr Lookbook gesucht hat.
Zu der Show wurde ich von meiner kleinen Mandy begleitet! Wir haben auch nach 6 Jahren Kontakt und haben eine sehr innige Freundschaft! Ihre Couch gehört während meiner berlin Aufenthalte immer mir :-) Von der Show raus, haben wir uns gleich auf die Rikscha geschwungen und sind zum Potsdamer Platz gefahren.
Für uns beide war es das 1. Mal mit diesem Gefährt,  wir hatten sichtlich Spaß!


Ira goes Berlin
 Im Marriott Hotel hatte wie jedes Jahr Reichert Pr ihre tolle Beauty Lounge !
Ein absolutes Paradies ! Die Lounge dient geladenen Gästen sich zwischen den Shows auszuruhen, sich von Alessandro Cosmetics oder Beyu aufhübschen zu lassen, oder sich wunderschöne Kleider von Fourflavor für anstehende Events auszuleihen!
Von dort ging es kurz nach Hause zu einem kleinen Outfit Wechsel, denn wenn ich meinen Riesen Koffer schon mitschleppe und meinen halben Kleiderschrank dabei habe, müssen auch alle Klamotten 1x getragen werden :-) Im Fashion Zelt wieder angekommen ging es weiter mit Rebekka Ruetz. Ich habe mir im vergangen Jahr ihre Show schon angeschaut und mag ihre extravaganten Kreationen sehr. Zwischenzeitlich ist es fast 17 Uhr und der Tag ist zwischen dem ganzen hinmuss her mal wieder an mir vorbei gerast.
 
Berlin: Fashion Week 2015
 Es geht weiter mit Irene Luft. Ihre spring Summer Kollektion lässt sich am besten mit verrucht und rockig beschrieben. Was mich jedoch noch mehr zum Staunen gebracht hat waren die Frisuren der Models, die immer passend zu den Outfits gestaltet waren. Sehr aufwendig und absolut klasse! Die Holy Ghost Show am Abend im neuen Hotspot Berlins war der krönende Abschluss eines sehr langen, aber auch schönen Tages.
Ira bei der Fashion Week
Im Haubentaucher, bei einem recht frischen Lüftchen, ragte der Laufsteg über den Pool.
Die Show war mehr als gut besucht und die Kollektion hat ( dem Applaus nach zu urteilen) wirklich allen gefallen. Ich mag das Münchner Label wirklich sehr und bin ein Riesen Fan von ihren Overalls und Kleidern.Sehr feminin und einfach wunderschön ! Das schöne an solchen Tagen ist, dass man immer Leute trifft, die man länger nicht gesehen hat. Peyman war an dem Abend ebenfalls dort und nach einer gefühlten Ewigkeit war es wirklich sehr schön ihn mal wieder zu sehen! Fast wie ein kleines Klassentreffen :-)
Ich sitze gerade im Zug zurück nach Köln und werde mich dort fleißig um mein neues Projekt kümmern und freue mich euch bald endlich mehr erzählen zu können!
Bis dahin wünsche ich euch eine ganz tolle, sonnige und warme Zeit!!!
Viele liebe Grüße,
Ira

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen