Glück aus dem Glas

Sonne im Glas. <3
Whoop, Whoop. So langsam wird das Wetter immer besser. Die Vögel zwitschern wieder, die Sonne weckt uns in dem sie durchs Fenster lacht und die Laune ist direkt besser, wenn der Tag mit strahlend blauem Himmel beginnt und die tristen Tage vergehen. Passend zum Start der Frühlingshaften- bzw. mancherorts schon sommerlichen Temperaturen durfte ich das Buch "Die Besten Smoothies" von Gabriele Redden rezensieren. Das Buch ist im Bassermann Verlag erschienen. Ich freue mich sehr, denn als Smoothie Liebhaber bin ich immer auf der Suche nach neuen Ideen, neuen Tipps & Tricks rund um die gesunden Shakes. Smoothies sind cremige, fruchtige und sehr, sehr leckere Frucht- und Gemüsedrinks, die uns mit wichtigen Vitalstoffen versorgen. Besonders toll, man kann die leckeren Drinks sowohl mit Milch, Joghurt, Quark und Eis kombinieren. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Ob fruchtig-süß mit Erdbeere und Dattel oder eher etwas herber mit Rucola und Birne - geschmacklich ist für jeden etwas dabei. Ich habe bisher immer nur Frucht- oder nur Gemüsesmoothies gemixt. Eine Kombination aus beiden war bisher eher Tabu - da ich nicht wirklich kreativ war um mich an einen Selfmade-Mix heranzutrauen. Damit ist dank des Buches von Gabriele Redden jetzt Schluss. Willkommen in der Welt der gesunden Smoothies. Mein Smoothie Maker kommt seither täglich zum Einsatz, die Powerdrinks versorgen einen über den Tag verteilt getrunken mit den gewissen Extraportion Vitaminen, Mineralstoffen und Antioxidantien. Sollte der Smoothie doch mal nicht süß genug sein, einfach eine Prise Stevia beigeben. Aber warum überhaupt Smoothies? Wieso der Hype? Ganz einfach: Sie sind super lecker, die Inhaltsstoffe fördern unsere Leistungsfähigkeit und wir fühlen uns nicht nur fitter, sondern haben auch noch  bessere Laune. Wenn das mal nicht genügend Argumente sind, sich einen Smoothie zu mixen!? Ich probiere fleißig aus und verrate Euch meinen Favoriten: Tricolor-Smoothie. Erdbeeren, Mango und Kiwi gemixt ergeben eine fette Portion leckeren Smoothie. Redden verrät tolle Rezepte und lässt keine Smoothie-Wünsche unerfüllt. Mit zahlreichen bunten Ergebnis-Bildern ist das Buch super gestaltet und gibt dadurch einen ungefähren Einblick wie der fertige Smoothie aussehen sollte. Besonders gefallen mir die Tipps zur Dekoration der Smoothies - so kann man diese Zutaten direkt mit auf die Einkaufsliste schreiben und den fertigen Smoothie nett dekorieren bevor man ihn mit einem Strohhalm serviert. Ich sag's Euch: Smoothies machen glücklich! :)
Weitere Info's zum Bassermann Verlag gibt's hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen