Gesund & Lecker!

Ihr wisst nicht, was ihr heute kochen sollt? Gemüse. JETZT! Ich darf Euch heute das Buch "Jetzt! Gemüse" von Sebastian Dickhaut vorstellen. Das im Südwest Verlag erschienene Buch beinhaltet zahlreiche Rezepte mit Gemüse. Ein Kochbuch, welches uns das ganze Jahr über begleitet und auf die verschiedenen saisonalen Produkte eingeht. Oft hat man ja das Problem, dass man im Supermarkt vor der Gemüsetheke steht oder auf dem Wochenmarkt die frischen Zutaten vor sich hat und nicht weiß, was soll ich wie kombinieren und was nicht oder es fehlt einfach die richtige Idee um ein Gemüse Gericht mit den richtigen Zutaten aufzupeppen. Wenn ihr "Jetzt! Gemüse" zuhause habt, werden euch diese Fragen nicht mehr quälen. ;) Dickhaut stellt die Rezepte veranschaulicht durch Bilder auf über 200 Seiten dar. Vegane Rezepte sind extra gekennzeichnet und so direkt zu erkennen. Am Ende des Buches portraitiert der Autor die wichtigsten Gemüse Sorten, die wir bei uns erwerben können. Ob Aubergine, Fenchel, Gurke oder Grünkohl - Dickhaut weiß für jedes Gemüse ein Rezept. Die Rezepte sind gut erklärt und lassen sich auch von Koch-Anfängern gut zubereiten. Besonders gefällt mir, dass auch erklärt wird, wie man welches Gemüse zubereiten sollte, damit es besonders zart bzw. besonders knackig wird. Nicht alle Rezepte, sind Rezepte für ein Hauptgericht. Viele Ideen sind als Beilage gedacht oder als Snack für zwischendurch. Ich mag Kochbücher wie dieses, die zum stöbern einladen und die man auch mal in die Hand nimmt wenn man nicht auf der Suche nach einem Rezept ist sondern einfach ein wenig Basiswissen zu Gemüse, Kochkunst & Co aufbauen möchte. Ebenfalls gefällt  mir, dass es zwei Register gibt. Einmal sortiert nach den Namen der Gerichte und einmal nach den Gemüsesorten die verwendet werden. Am Ende des Buches ist ein Lesezeichen angeheftet. Super, um sich das gewählte Rezept zu markieren. Ich bin wirklich begeistert. Tolles Buch, absolute Kaufempfehlung von mir. Werde mir auf dem nächsten Wochenmarkt direkt die Zutaten besorgen und einige Rezepte nachkochen.

weitere Info's zum Verlag findet ihr hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen