Produkttest: Fairy Box

Ich habe die Fairy-Box Dezember für Euch getestet. Doch bevor ich euch den Inhalt vorstelle, möchte ich Euch das Konzept erläutern: Die Fairy-Box ist eine Box, die ihr im Abo oder auch als einzelne Box bestellen könnt. Das besondere an den Fairy-Box Produkten? Sie sind alle garantiert ohne Tierversuche hergestellt worden. Für Tierliebhaber, die dennoch dekorative Kosmetik nutzen möchten und sich die neuesten Kosmetik Trends nicht entgehen lassen möchten, ist diese Box genau richtig. Ihr habt Lust auf ein faires Verwöhn-Programm und möchtet die tierversuchsfreie Kosmetik testen? Dann schaut unter Fairy-Box und bestellt euch die wunderbare Box.


Nun zur Dezember Edition der Fairy-Box
 

Die Box sieht von außen schon sehr ansprechend aus. Brauner Karton  mit einem türkisfarbenen Vögelchen, zugebunden mit einem ebenfalls türkisfarbenen Bändchen, an welchem ein Zettelchen hängt. Der Zettel beglückwünscht uns zur Fairy-Box. Auf der Rückseite sind alle Produkte der Box aufgelistet, sodass man direkt einen kurzen Überblick bekommt, was einen beim Öffnen der Box erwartet. Unser erster Eindruck ist durchweg positiv und wir freuen uns, die Produkte genauer unter die Lupe nehmen zu dürfen.Wie uns die einzelnen Produkte gefallen haben erfahrt ihr weiter unten in unseren Testberichten.





Pflege Lotion von CD


Das erste Produkt ist eine Pflege Lotion von CD, der Sorte Sanddorn und Urea. Das Produkt beinhaltet 250ml und ist somit als Originalgröße in der Box. Die Tube ist in zartem gelb gehalten, mit einem Bild von Sanddorn. Die Pflege Lotion riecht fruchtig und hilft die trockenen Stellen zu mindern. Durch den Aquaderm-Komplex, welcher auf der Basis von Bestandteilen des körpereigenen Hautschutzmantels besteht, wird die Haut wieder samtig weich und mit Feuchtigkeit versorgt. Wichtig finden wir, dass dieses Produkt weder Mineralöle, noch Silikone, Parabene, Farbstoffe oder gar tierische Inhaltsstoffe enthält. Eine Lotion, die natürlich ist und hält was sie verspricht. Wir sind begeistert!


Plantacos WinterTraum Handpflegecreme


Die Handcreme ist in einer glänzenden Tube verpackt. Die Tube ist in der Farbe Granatapfel-rot gehalten mit silbernen Schneeflocken. Bereits beim ersten öffnen kommt uns ein zarter, winterlicher Duft entgegen. Die pflegende Creme ist extra für die kalte Jahreszeit entwickelt worden, um die Hände im Winter optimal zu schützen und ihnen zu ihrer gewohnten Geschmeidigkeit zu verhelfen. Besonders für beanspruchte, raue Hände ist die Creme eine echte Wohltat. Angereichert mit Sheabutter, Koriander-Öl und Urea macht sie die Hände wieder streichelzart. Das Produkt zieht schnell ein und hinterlässt keinerlei Rückstände die störend wirken. Wir können das Produkt weiterempfehlen und finden es toll, eine Creme zu haben, die nicht an Tieren getestet worden ist. 


4LK Mascara


Ebenfalls in der Box ist der 4LK Mascara. Das Produkt ist ebenfalls als Originalgröße enthalten und mit einem volumengebenden Bürstchen versehen. Anders als gewöhnliche Mascara hat dieses keinen stechenden chemischen Geruch – man kann fast sagen, es ist geruchsneutral. Dank des volumengebenden Bürstchens kann man die Wimpern fülliger tuschen. Bereits beim ersten „tusch“ sehen die Wimpern voluminöser aus. Der Mascara lässt sich gut anwenden und sorgt für einen brillianten Augenaufschlag – verkleben und Klümpchen-Bildung sind nicht zu erkennen. Tolles Produkt, welches wir sehr gerne testen.


Witch anti-blemish Serum


Das Witch anti-blemish Serum ist entwickelt worden um Rötungen im Gesicht zu lindern und der empfindlichen Gesichtshaut zu neuer Feuchtigkeit zu verhelfen. Das Serum befindet sich in einer silbernen Tube mit türkisfarbener Aufschrift. Durch die kleine Öffnung lässt sich das ebenfalls türkisfarbene Serum gut dosieren. Man benötigt nur eine kleine Menge des Produkts, da es sich auf der Haut gut verteilen lässt. Das Serum wird bei der Anwendung auf der Haut klar und verliert den anfänglichen türkis farbenen Ton. Unser erster Eindruck von dem Serum ist positiv. Die Haut fühlt sich nicht mehr so trocken an - das Hautgefühl wirkt entspannter. Ob das auf Dauer anhält, können wir nach der ersten Anwendung noch nicht sagen. Wir sind aber gespannt darauf, das Produkt weiterhin zu testen und hoffen, unserer Kälte gestressten Haut etwas gutes tun zu können.


BeeBeauty Gesichtscreme


Die BeeBeauty Gesichtscreme war ebenfalls in der Fairy-Box. Mit 75ml wurde uns auch hier eine Originalgröße geliefert. Die Creme ist in einem schlichten rosa farbenen Döschen verpackt. Der dezente Duft der Creme erinnert ein bisschen an Seife – riecht aber nicht unangenehm. Auf dem Döschen steht „Sensitive“, da das Produkt die Haut pflegt und beruhigt. Gerade für den Winter ist die Gesichtscreme optimal um die Haut mit genügend Feuchtigkeit zu versorgen. Ob wir dieses Produkt allerdings nachkaufen werden, können wir noch nicht sagen, da uns der Geruch noch nicht so ganz überzeugt hat.


Unser Fazit der gesamten FAIRY-BOX?


Wir sind zufrieden. auch wenn wir uns mit der Gesichtscreme noch nicht so richtig anfreunden können, freuen wir uns, diese Box getestet zu haben. Es sind wunderbare Produkte, die ohne Tierversuche hergestellt wurden und die das tägliche Nutzen gleich viel schöner machen, mit dem Gedanken faire Produkte erhalten zu haben.




DANKE Fairy-Box für eine Box voller Überraschungen, die uns die Adventszeit versüßen. 

Weitere Informationen auch auf: Facebook

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen