Nachgefragt: Mieze Katz (MIA.)

Nachgefragt. Ich habe bei MIA. Sängerin Mieze Katz nachgefragt, was es für ein Gefühl ist, auf der Bühne zu stehen und die jubelnden Fans vor sich zu haben, was das verrückteste ist, was sie je gemacht hat und was Glück für sie bedeutet. Was die sympathische Sängerin geantwortet hat, lest ihr im Interview.

Mrs. Couture*: Eure Songs handeln alle von Liebe, Freundschaft und Freiheit. Der Song „Fallschirm“ handelt von Freiheit. Was bedeutet Freiheit für dich?
Freiheit ist das höchste aller Dinge. Die Freiheit sagen zu können was man denkt, die Freiheit danach zu handeln wie man fühlt, die Freiheit zu lieben wen man will. Jede Zeile die ich schreibe ist Ausdruck von Freiheit. Und auch in meinem Leben gibt es Hürden, Gegenwind, Ablehnung, Ausgrenzung, Vorurteile usw, ich habe die Freiheit damit umzugehen so gut ich kann. Du kannst in vielen meiner Texte nachlesen wie ich manchmal daran scheitere und wie es mir manchmal gelingt.

Mrs. Couture*: Soll der Song ein wenig dazu aufrufen, mehr Dinge einfach mal auszuprobieren und das zu tun was man wirklich möchte?
Ganz genau. Leben ist jetzt!
 

Mrs. Couture*: Was ist das verrückteste, was du je gemacht hast?
Ich habe mal mit Bob, unserem Bassisten einen Bungeesprung gemacht und zwar meinen ersten und das auch noch 20min bevor wir auf die Bühne mussten. Das war nicht nur verrückt, sondern auch unvergesslich. Mit Bungee bin ich seitdem durch...
 

Mrs. Couture*: Du begeisterst deine Fans immer wieder aufs Neue. Was ist das für ein Gefühl, auf der Bühne zu stehen und das Publikum jubelt einem zu?
All unsere Lieder haben wir geschrieben um sie mit Menschen zu teilen. Stellvertretend für unsere Fans sind wir mutig, übermütig, wütend, euphorisch, melancholisch usw. u das alles lässt sich am besten auf der Bühne teilen. Zusammen mit dem Publikum entsteht dann etwas wundervolles, dass größer ist als wir alle und das gibt Kraft ohne Ende, für beide Seiten.
 


Mrs. Couture*: Was bedeutet Glück für dich?
Zu lieben und geliebt zu werden.

Mrs. Couture*: An welchen MIA. Moment erinnerst du dich ganz besonders gerne zurück?
Als sich bei einem Konzert, wegen eines Unwetters, eine Riesen Wasserblase auf dem Dach der Bühne sammelte und wir gerade das Lied "Machtspiele" spielten passierte es: das Dach riss, das Wasser ergoss sich über uns und sämtliche Technik stand unter Wasser...und der Strom war weg. Wir haben weitergespielt und der Strom kam in dem Moment wieder, als ich gerade die Zeile "Ich liebe das Leben" sang....man kann sich vorstellen was das für ein magischer Mia.Moment war....

(ra)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen