herzhaft, süß, vegetarisch, vegan...

leckeres für die Stulle
DAS sind die neuen Brotaufstriche. Stefan Wiertz stellt in seinem Buch "Brotaufstriche" diverse Varianten der Köstlichkeiten vor. Ob herzhaft, süß, mit Fleisch, vegetarisch oder vegan - in "Brotaufstriche" wird jeder fündig. Das im Südwest Verlag erschienene Buch präsentiert über 100 Brotaufstrichideen. Besonders gefällt mir, dass auch laktose- und glutenfreie Rezepte vorhanden sind. Unterteilt ist Wiertz Buch in drei Kategorien: Vegan&Vegetarisch, Mit Fisch&Fleisch sowie Süsse Aufstriche. Die erste Kategorie umfasst alles rund um Obst und Gemüse. Ob eine feine Mousse, eine pikante Salsa oder die beliebten herzhaften Chutneys - Gaumenschmaus ist mit den Rezepten garantiert! Doch Wiertz stellt nicht nur Rezepte für Brotaufstriche vor, sondern auch für die Stulle selbst. Er liefert Rezepte für Dinkel-Joghurt-Brot, Tomatenröstbrot oder Aromen-Amaranth-Brot. Alle Rezepte sind detailliert erklärt, lassen sich relativ schnell zubereiten und können backen, während wir uns der Brotaufstrich Herstellung widmen. Das Beeren-BBQ ist beispielsweise nicht nur vegan, sondern auch laktose- und glutenfrei. Die Kartoffel-Kräuter-Creme ist als vegan und glutenfrei markiert - lässt sich aber in ein laktosefreies Rezept abwandeln. Ich habe einfach Creme-Fraiche durch laktosefreien Schmand getauscht und finde es schmeckt köstlich! Mit ein bisschen Kreativität lassen sich die Rezepte alle abwandeln und werden für jegliche Allergien und Intoleranzen bekömmlich. Die Kategorie "Mit Fisch&Fleisch" ist eher was für den herzhaften, deftigen Geschmack. Hier gibt's Rezepte mit Blutwurst oder Geflügelleber. Die letzte Kategorie "Süsse Aufstriche" ist genau meine Kategorie. Lauter tolle Rezepte, bei denen ich  garnicht weiß, welches ich als erstes ausprobieren soll. Dunkle Mandelcreme, Cranberry-Birnen Konfitüre, Backofen-Pflaumenmus und mir läuft das Wasser immer mehr im Mund zusammen. Ich bin mir sicher, auch für Euch wird in diesem wundervollen Buch ein Rezept dabei sein. Mit diesen Brotaufstrich-Variationen ist auch schnell mal ein Geschenk gezaubert. Wiertz gibt am Ende des Buches Tipps für die selbstgemachten Unikate. Ob zur Hochzeit, zur Taufe, zum Geburtstag oder einfach als Frühlingsgruß. Die Beschenkten werden sich freuen! Ihr möchtet mehr erfahren? Dann klickt hier: http://www.randomhouse.de/suedwest/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen