DOGLIVE Münster präsentiert Produkte für Hund, Herrchen und Frauchen


Am 17. und 18. Januar war es wieder soweit: die Messe „DOGLIVE – Mein Hund und ich“ fand in Münster statt. Zwei Tage lang hatten Vier- und Zweibeiner die Möglichkeit sich in der Halle Münsterland bei der bereits siebten Auflage über die neuesten Produkte zu informieren. Rund 16.000 Zweibeiner und fast 3.000 Vierbeiner nutzen das Wochenende um die neuesten Trends zu „erschnüffeln“.

Doglive 2015
Neueste Trends werden erschnüffelt Foto: Peter Grewer


Ein besonderes Augenmerk lag in diesem Jahr auf dem Thema „Reisen mit Hund“. Ob Hoteliers oder Hersteller von Hundeschlafsäcken und anderen nützlichen Produkten – die Halle Münsterland war voll mit Angeboten für Hund und Halter. Die Workshop-Fläche der DOGLIVE war immer gut besucht. Hunde flitzten auf der Hunderennbahn herum oder testeten die neuesten Trends in Sachen Hundespiele. Die Zweibeiner lauschten derweil den Vorträgen von Experten der Doglive Academy. Sie erfuhren spannende Dinge über das Spielverhalten, das Zusammenleben mit dem Vierbeiner oder auch die Gesundheit des Hundes. Moderator und Sänger Oli P., der in Köln den Shop "Stöckchens Deliaktessen" betreibt informierte die Besucher über das Barfen und stand ihnen Rede und Antwort. Ebenfalls vertreten waren diverse Hundefriseure, die auf einer Sonderfläche ihr Können preisgaben. Auf dem Dogwalk, wurde nach dem schönsten Mensch-Hund-Gespann gesucht. Gewonnen hat Mischling „Sparky“ gemeinsam mit Frauchen Sandra Lübbe. „Sparky“ ist nun das neue DOGLIVE-Model. Er setzte sich gegen Jack-Russel Mischling Luna und Norfolk-Terrier Joosie durch.

Doglive 2015
Model "Sparky" (Mitte) Foto: Peter Grewer
Am Samstagabend fand die beliebte DOGLIVE-Gala unter der Moderation von Claudia Ludwig statt. Rund 2.000 Besucher erwartete ein buntes Programm aus Comedy, Sport und Show. Es fand erstklassiger Hundesport, sowie ein Dog Dance Turnier statt. Die Aussteller waren zufrieden und auch Hund, Herrchen und Frauchen haben die Halle Münsterland mit einem Lächeln verlassen. Einige Aussteller haben sich sogar schon ihren Platz reserviert und werden nächstes Jahr somit wieder auf der Messe vertreten sein. Darüber freut sich DOGLIVE-Projektleiter Tobias Schmitz.
Wir sind uns sicher, die DOGLIVE 2016 wird wieder tausende Zwei- und Vierbeiner anlocken. (red)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen